Führung ausbauen

und erfolgreich werden

Entdecken, analysieren und stärken Sie Ihre ganz persönlichen Führungsfähigkeiten. Sie werden mit mehr Überzeugung, Integrität und Wirksamkeit zu führen.

Ohne Klarheit kein Erfolg als Führungskraft

Klarheit ist ein wichtiges Gut für Führungskräfte. Klarheit hilft dabei morgens zu wissen, was für eine Führungskraft heute und morgen von Bedeutung ist.

Die erfolgreichsten Führungskräfte besitzen die Fähigkeit, mit großer Klarheit sich auf die Zukunft konzentrieren zu können und daraus abzuleiten, wie sie zukünftig Spitzenleistungen erbringen können. Sie kennen nicht nur ihre momentanen Stärken, sondern wissen ebenfalls, welche weitreichenderen Fähigkeiten sie in den kommenden Monaten und Jahren beherrschen müssen, um auf dem nächsten Level Top-Leistungen erbringen zu können.

Dabei ist anzumerken, dass sie nicht nur darüber nachdenken, wie sie das Ziel erreichen können, was sie persönlich wollen, sondern sind gleichermaßen davon besessen, wie sie anderen helfen können, das zu bekommen, was diese in ihren Karrieren und ihren Leben anstreben.

Ausgezeichnete Führungskräfte können ebenfalls ihr zukünftiges Selbst leichter in Worte fassen als andere. Sie können tendenziell schneller, präziser und selbstbewusster auf die Frage antworten, wie sie ihr ideales Selbst in der Zukunft beschreiben würden.

Zugrunde liegt, dass Top-Führungskräfte mehr Zeit damit verbringen, über sich selbst und ihr Ideal nachzudenken, in das sie versuchen hineinzuwachsen.

Beschäftigen Sie sich deswegen häufiger und intensiver damit, wie Sie sich in einem Jahr sehen. Seien Sie bewusster darüber, wer Sie werden wollen.

Ich möchte Ihnen drei Aufgaben geben, wie Sie es schaffen sich Selbst klarer zu erkennen und Ihr zukünftiges „Ich“ sich besser vorstellen können:

  1. Schreiben Sie auf, wie Sie sich in den folgenden Situationen in den letzten Monaten wahrgenommen haben: mit Ihrem Partner, mit Ihren Kindern, mit Ihrem Team, bei der Arbeit, bei gesellschaftlichen Anlässen unter Fremden.
  2. Fragen Sie sich nun: „Sehe ich mich selber genauso auch in der Zukunft?“ Schreiben Sie auf, wie sich zukünftiges in solchen Situationen lieber fühlen, präsentieren und verhalten wollen.
  3. Nennen Sie drei erstrebenswerte Adjektive, die beschreiben, wer Sie in der Zukunft im besten Fall sein werden. Geben Sie nun die Adjektive in Ihr Handy als Erinnerung ein, die dreimal am Tag ertönt und Sie an Ihr zukünftiges „Ich“ erinnert. 

Nun heißt es, diese positive Version von Ihnen Selbst aktiv zu verwirklichen. Jeden Tag aufs Neue.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und Glück dabei!

Dr. Michael Stoermer

Dr. Michael Stoermer

Vorstandsvorsitzender & Trainer

Würden wir Winston Churchill fragenkönnen, was er davon hält, dass Sie Interesse an unseren Programmenzeigen, um Ihre Leadership-Fähigkeiten auszubauen und an sichzu arbeiten, dann hätte er sichsicherlich begeistert gezeigt.

Es zeichnet Sie aus, dass Sie Interesse haben, mehr zu Wissenund besser werden zu wollen. Esmacht deutlich, dass Sie Ihrebesondere Verantwortung für IhreOrganisation und Ihr Team verstanden haben. Und essignalisiert Ihre Motivation, sichentwickeln zu wollen.

All dies sind Grundvoraussetzungenfür Erfolg!

Highlights

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf

Nachdem Sie Ihre Nachricht versendet haben, melde ich mich schnellstmöglich bei Ihnen zurück.